Geben Sie ein, wonach Sie suchen:

Tischdeko Osternest – DIY Kerzengießen in Eierschalen

Tischdeko Osternest – DIY Kerzengießen in Eierschalen

Mit dem Frühling steht auch das Osterfest bald vor der Tür. Die Deko soll dieses Jahr minimalistisch und gleichzeitig auch nachhaltig sein? Wir zeigen Dir wie die Tischdeko für den Oster-Brunch ganz einfach selbst gemacht ist. Schnell, simple und schön: DIY Kerzengießen in Eierschalen.

Nachhaltige Kerzen aus Rapswachs

Kerzen sorgen einfach immer für eine gemütliche Stimmung am Tisch – auch jetzt im Frühling. Wir achten bei unseren Kerzen ganz besonders auf die verwendete Wachssorte. Denn herkömmliches Kerzenwachs aus Paraffin oder Stearin ist alles andere als umweltfreundlich. Die fossilen und klimaschädlichen Rohstoffe stammen meist aus den USA. Im Gegensatz dazu ist unser Rapswachs ein pflanzlicher, schnell nachwachsender Rohstoff aus Deutschland. Ohne langen Transportwege kann daher eine ganze Menge CO2 eingespart werden. Ganz regional & nachhaltig.

Nachhaltiges Rapswachs findest du im praktischen Refill Block bei uns im Shop.

Upcycling-Projekt: Eierschalen + Verpackung

Aber nicht nur das Rapswachs ist umweltfreundlich in unserem selbstgemachtem Osternest. Denn ab jetzt heißt es: Eierschalen aufheben! Egal ob beim Rührei vom Wochenendfrühstück oder dem Kuchenbacken. Neben dem Rapswachs verwenden wir nämlich leere Eierschalen und auch der Eierkarton darf noch einmal zum Einsatz kommen. Upcycling durch und durch. Die leeren Schalen bringen richtige Gemütlichkeit an den Ostertisch und passen auch thematisch gut zu den leckeren Ostereiern. Einfach minimalistisch schön!

Wer zu viel Eierschalen gesammelt hat, kann damit auch tolle andere DIYs für den Ostertisch zaubern. Zum Beispiel die Schalen als kleine Behälter nutzen, um darin Kresse zu züchten. Aber auch als kleine Blumenvasen oder bemalt mit einem hübschen Marker hübsch. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

DIY Kerzengießen in Eierschalen

Was du brauchst:

– leere Eierschalen
– 1 leeren Eierkarton
Rapswachs
– Docht
– Holzspieße
– Kleinen Topf mit Wasser
– Wachs-Schmelz-Behältnis, z.B. leere Konservendose

In unserem DIY Kerzengießen-Set findest du übrigens direkt alles was du fürs Kerzen selbst gießen brauchst: 1 kg Rapswachs aus Deutschland, 5 m Docht aus Baumwolle und ein ätherisches Duftöl deiner Wahl. Das perfekte Starter-Set.

Und so geht’s:

1. Bereite zunächst die Eierschalen vor. Spüle sie gut aus und gehe sicher dass sie vollkommen trocken sind, ehe du sie für das DIY verwendest. Platziere die leeren Eierschalen dann wieder in einem leeren Eierkarton, sodass sie darin gut stehen.

2. Schneide dir den Docht in der zu deinen Eierschalen passenden Länge zu. Binde den Docht anschließend an einen dünnen Holzspieß oder Stift den du mittig über die Eier-Öffnung legst. So bleibt der Docht schön mittig während des Wachsgießens.

3. Schmelze das Rapswachs in einem Wasserbad bis es flüssig ist. Hierfür eignet sich am besten ein alter Behälter wie zum Beispiel eine leere Konservendose oder ähnliches. So musst du anschließend die Wachsreste nicht mühsam sauber machen. Je nach belieben kannst du einige Tropfen ätherisches Öl in das flüssige Wachs geben, um kleine Duftkerzen zu kreieren.

4. Fülle nun das flüssige Wachs vorsichtig in die vorbereiteten Eierschalen.

5. Lass sie abkühlen und schneide anschließend den Docht oben ab. Dekoriert mit ein paar frischen oder getrockneten Blumen sehen die kleinen Kerzen super auf dem Ostertisch aus!

Et voilà! Fertig ist die hübsche Osterdeko. Für alle DIY- und Bärlauch-Fans: Passend für Gäste an den Ostertagen haben wir ein tolles Bärlauch-Gebäck im letzten Beitrag vorgestellt. Inklusive Wissenswertes rund um die Pflanze und das Selbstsammeln von Bärlauch. Schau doch mal vorbei!

Viel Spaß beim Nachmachen. Und dann: Genieß die Osterfeiertage mit deinen Liebsten…

 

*Haftungsausschluss
Die innerhalb dieses Webangebots veröffentlichten Informationen und Rezepte sind mit Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt worden. Dennoch kann für die Informationen keine Garantie übernommen werden. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Nutzung dieser Informationen ergeben, ist daher ausgeschlossen. Keine Haftung für etwaige Nachteile, die aus dem praktischen Gebrauch entstehen. Informieren Sie sich vor der Anwendung über die Wirkung der Inhaltsstoffe und holen Sie sich fachlichen Rat, um gesundheitliche Schäden zu vermeiden. 

Keine Kommentare
Hinterlassen Sie einen Kommentar