Geben Sie ein, wonach Sie suchen:

Relax-Time: Wärmekissen Wirkung & Anwendung

Relax-Time: Wärmekissen Wirkung & Anwendung

Noch immer ist es kalt und grau draußen. Da will man sich nur unter der Decke einkuscheln und es gemütlich warm haben! Für alle Frostbeulen haben wir da den perfekte Begleiter: Das Wärmekissen aus Leinen. Gemütlich auf dem Sofa unter der Decke, bei Schmerzen also wohltuende Wärme-Therapie und sogar als Kühl-Akku-Ersatz – ein echter Alleskönner ohne Plastik und chemische Inhaltstoffe! Alle Vorteile eines solchen Wärmekissens und wie du es richtig anwendest erfährst du in diesem Beitrag.

Anschmiegsam durch die Füllung aus Weizenkörnern

Wärmekissen aus Leinen mit Weizenkörnern-Füllung

Das Kissen mit Bezug aus Leinen Stoff wird per Handarbeit in Schweden gefertigt. Die Füllung ist aus Bio-Buchweizenkörnern und somit besteht das Wärmekissen nur aus pflanzlichen Rohstoffen, ist daher 100% vegan. Im Gegensatz zu handelsüblichen Wärmflaschen aus Kunststoff und Kühl-Packs mit giftigen chemischen Flüssigkeiten im Inneren ist das Wärmekissen aus natürlichen Materialien hergestellt und kann immer wiederverwendet werden! Perfekt also als nachhaltiger Alltagsgegenstand.

Bauch oder Rücken, Wärme oder Kälte – alles möglich!

Wohltuende Wärme für mehr Entspannung

Wie der Name schon verrät, kannst du das Kissen erwärmen damit es dann wohltuende Wärme an deinen Körper abgibt. Ganz egal ob die kalten Füße nach einem langen Spaziergang im Schnee wieder warm werden sollen, du dem  verspannten Nacken oder schmerzenden Bauch etwas gutes tun willst: Das Wärmekissen sorgt für Relax-Time. Muskeln können sich durch den Einfluss der Wärme entspannen und durch die flexible Füllung im Inneren lässt es sich an jede Körperstelle anschmiegen.

Für den Wärme-Effekt kann das Kissen einfach für 2-3 Minuten bei 750W in die Mikrowelle oder für 15-20 bei 125 Grad in den Backofen. Im Backofen ist nur drauf zu achten, dass der Stoff des Kissen nicht die Wände berühren und das es darin nicht überhitzt. Lasse es also am besten nicht unbeaufsichtigt darin!

Allzweck-Kissen: lindernde Kälte bei Verletzungen

Aber nicht nur für Wärme ist das Leinenkissen super geeignet. Es ist nämlich auch ein Kühlakku-Ersatz! Wer also keine unschönen blauen Plastikteile voller giftiger Füllung mehr in seiner Gefriertruhe liegen haben möchte, kann anstatt dessen einfach das Leinenkissen für 1 Stunde in das Gefrierfach legen. So wird aus dem eigentlichen Wärmekissen im Handumdrehen ein Kühlkissen. Du kannst es so also auch zum Kühlen von Verstauchungen, Prellungen und akuten Schmerzen benutzen – genau wie das ausgediente Kühlakku.

Sollte du es weder zum Wärmen, noch zum Kühlen brauchen, kannst du es ebenso als ganz normales Kopfkissen benutzen. Nebenbei sieht es außerdem auch noch hübsch aus! Wir lieben solche nützlichen Alltagsgegenstände die für verschiedene Zwecke einsetzbar sind und somit nie unnötigen Platz in der Schublade weg nehmen.

Das Wärme-, Kühlkissen oder Kopfkissen ist die perfekte nachhaltige Alternative und super vielseitig einsetzbar für deine Relax-Time! Es heißt also Entspannen und von der angenehmen Wärme umgeben..

 

*Haftungsausschluss
Die innerhalb dieses Webangebots veröffentlichten Informationen und Rezepte sind mit Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt worden. Dennoch kann für die Informationen keine Garantie übernommen werden. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Nutzung dieser Informationen ergeben, ist daher ausgeschlossen. Keine Haftung für etwaige Nachteile, die aus dem praktischen Gebrauch entstehen. Informieren Sie sich vor der Anwendung über die Wirkung der Inhaltsstoffe und holen Sie sich fachlichen Rat, um gesundheitliche Schäden zu vermeiden

Keine Kommentare
Hinterlassen Sie einen Kommentar