Geben Sie ein, wonach Sie suchen:

DIY Weihnachtskerze gießen

DIY Weihnachtskerze gießen

Kerzenschein ist wirklich etwas schönes, ganz besonders wenn es draußen so früh dunkel wird. Wenn die Kerzen aber nicht nur durch ihr flackerndes Licht eine schöne Atmosphäre erzeugen können, sondern auch noch weihnachtlichen Duft verteilen, wird es umso besser. Deshalb zeigen wir euch heute, wie ihr ganz einfach eure DIY Weihnachtskerze gießen könnt. Für euer eigenes Zuhause oder als Geschenk für eure Liebsten.

Weihnachtskerze – Umweltfreundlich & Regional

Handelsübliche Kerzen bestehen meist aus Paraffin (Erdöl) oder Stearin (Palmöl) und haben daher überhaupt keine gute CO2-Bilanz. Der deutlich nachhaltigere und regionalere Kerzen-Rohstoff ist deshalb Rapswachs. Aus der in Europa heimischen und schnell nachwachsenden Rapspflanze kann Rapsöl gepresst werden. Dieses wird schließlich zu Wachs gepresst und kann dann zum Beispiel zu Kerzen weiter verarbeitet werden. 100% ohne Regenwaldrodung und Unterstützung der umweltschädlichen Erdölindustrie.

Alles was ihr für dieses DIY braucht: Rapswachs, Gläser, Docht, Hilfsmittel wie Wäscheklammern und Dekomaterialien

Die Kerzen die ihr bei uns im Shop finden könnt, sind daher aus Rapswachs gefertigt. Regional in Deutschland hergestellt, ohne Plastikverpackung und mit Docht aus 100% Baumwolle. Auch unser DIY Kerzen gießen Set zum Kerzen selbst gießen entspricht diesen nachhaltigen Anforderungen.

 

Weihnachtlicher Duft im ganzen Haus

Kennt ihr diese bestimmten Gerüche die man direkt mit tollen Momenten verbindet? Wie Popkorn mit einem tollen Kino-Abend, frischer Regen auf Asphalt mit sommerlicher Leichtigkeit oder eben Orangen & Zimt mit Winter und Weihnachten? Deswegen ist es besonders toll wenn man einen solchen Geruch quasi sofort mit dem Anzünden einer Kerze hervor rufen kann. Für tolle winterliche Stimmung, egal in welchem Raum.

Tipp: Das Rapswachs in einer alten Konservendose im Wasserbad schmelzen. So müsst ihr den Topf anschließend nicht aufwendig reinigen.

Neben dem Duft, kann eine solche Weihnachtskerze aber auch noch toll als weihnachtliche Deko dienen. Dekoriert mit Zimtstangen, Anis-Sternen oder Orangenschalen ist sie ein echter Hingucker in deinem Wohnzimmer oder auch ein super selbstgemachtes Geschenk für Weihnachten. Ganz nach belieben dekoriert und in ein hübsches Glas gegossen. Auch in Kombination mit unseren schönen handgemachten Untersetzern aus Akazienholz – ein ganz besonderes Geschenk.

DIY Weihnachtskerze gießen

Was du brauchst:

DIY Kerzen gießen Set:
Rapswachs
– Baumwoll-Docht
ätherisches Öl, z.B.: Ingwer-Orange
Dekomaterial, wie Orangenschalen, Anis-Sterne, Zimtsterne..
hitzebeständiges Glas mit etwa 70-80 mm Durchmesser

Und so gehts:

1. Bringe das Wachs z.B. in einer alten Aluminiumdose zum schmelzen. Fülle hierzu Wasser in einen Topf, bringe es zum Kochen und platziere die Dose mit Wachs im Topf. Achte darauf, dass du nicht zu viel Wasser im Topf hast. Die Dose sollte gut stehen – ohne umzukippen.

2. In der Zwischenzeit schneide den Docht auf die passende Länge deines Glasbehälters und wickle das Endstück um einen Stift oder klemme es mit einer Wäscheklammer fest. Lege den Stift oder die Wäscheklammer quer auf das Glas, so dass der Docht in der Mitte des Behälters steht und hinein hängt.

3. Sobald das Wachs geschmolzen ist, fügst du ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzu und füllst das Wachs nun in dein Glas. Anschließend kannst du deine Dekomaterialien hineinstecken. Lass das Wachs nun fest werden und schon ist deine DIY Weihnachtskerze fertig.

Falls du noch auf der Suche nach mehr DIY-Geschenkideen bist, schau doch mal bei unseren restlichen Blog-Beiträgen vorbei. Und für alle, bei denen keine Zeit für Selbermachen bleibt, haben wir auch eine ganze Kategorie mit nachhaltigen Geschenkideen und Starter-Sets für einen easy Einstieg ins Leben mit weniger Plastik. Viel Spaß beim stöbern und verschenken.

 

*Haftungsausschluss
Die innerhalb dieses Webangebots veröffentlichten Informationen und Rezepte sind mit Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt worden. Dennoch kann für die Informationen keine Garantie übernommen werden. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Nutzung dieser Informationen ergeben, ist daher ausgeschlossen. Keine Haftung für etwaige Nachteile, die aus dem praktischen Gebrauch entstehen. Informieren Sie sich vor der Anwendung über die Wirkung der Inhaltsstoffe und holen Sie sich fachlichen Rat, um gesundheitliche Schäden zu vermeiden

Keine Kommentare
Hinterlassen Sie einen Kommentar